Home
Kursangebot
Hochzeitsschmieden
Schauschmieden
Termine
Sicherheit
Galerie
Schmiede
Kontakt-Formular
Buchung
Wegbeschreibung
Impressum
AGB
Datenschutzerklärung
Partner

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

 

§ 1  Allgemeines 

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBs) sind Bestandteil jedes zwischen mir (Thomas Faulstich, nachstehend Veranstalter genannt) und meinen Kunden (nachstehend Kunden genannt) geschlossenen Vertrages.

 

§ 2 Schmiedekurse

Die Teilnehmer an den Schmiedekursen/ Schleifkursen entbinden den Veranstalter von jeglicher Haftung für Schäden an Sachen oder Personen. Den Anweisungen des Veranstalters ist unbedingt Folge zu leisten. Bei Missachtung der Anweisungen des Veranstalters behält sich dieser das Recht vor, den Teilnehmer von der weiteren Teilnahme am Schmiedekurs auszuschließen, ohne dass dem Teilnehmer hierdurch ein Anspruch auf ganze oder anteilige Rückerstattung des Kursentgelts entsteht.

 

§ 3 Teilnahmebedingungen

Sie verpflichten sich während der Arbeit an Ihrem Werkstück nicht brennbare Arbeitskleidung, sowie festes, nicht brennbares Schuhwerk zu tragen. Desweiteren sind während der Arbeiten Schutzbrille, Arbeitshandschuhe und ein Gehörschutz zur eigenen Sicherheit zu tragen. Brille, Handschuhe und Gehörschutz werden vom Veranstalter gestellt.

Der Konsum von Alkohol und Betäubungsmitteln ist während der Arbeit, in den Pausen des Kurses oder bis spätestens 24 Stunden vor dem Arbeiten in der Schmiede verboten.

Das Mindestalter beträgt für alle Kursteilnehmer  18 Jahre.

 

§ 4 Stattfinden der Kurse

Der Veranstalter behält sich vor Kurse, welche nicht die entsprechende Teilnehmeranzahl erreichen, abzusagen. Bereits bezahlte Kursgebühren werden in diesem Fall zurückerstattet. Darüber hinaus gehende Ansprüche entstehen nicht. Eventuelle Änderungen in Bezug auf Kursorte und Dozent bleiben dem Veranstalter vorbehalten. Wir informieren Sie frühzeitig. Diese Geschäftsbedingungen werden mit der Anmeldung anerkannt.

 

§ 5 Bezahlung

Die Anmeldung zu unseren Kursen ist verbindlich, sobald eine schriftliche Anmeldung bei uns eingegangen ist. Die KursteilnehmerInnen erhalten postalisch eine Rechnung mit der Bankverbindung des Veranstalters. Der Gesamtbetrag ist innerhalb von 10 Werktagen auf das, auf der Rechnung angegebene Bankkonto zu überweisen. Anschließend senden wir Ihnen eine Bestätigung, welche auch als Teilnahmeschein gilt. Die Kontodaten entnehmen Sie bitte der Rechnung. Bei Fristüberschreitung kann der Kursplatz nicht garantiert werden.

 

§ 6 Absage/Stornierung

Wenn Sie von der Kursanmeldung zurücktreten möchten, teilen Sie uns dies bitte so früh wie möglich mit. Für die Stornierung müssen wir wie folgt Gebühren berechnen.
10 % der Kursgebühr bis 31 Tage vor Kursbeginn
100 % der Kursgebühr 30 - 0 Tage vor Kursbeginn
Wenn Sie einen/eine ErsatzteilnehmerIn benennen können, entstehen Ihnen keine Kosten.

 

§ 7 Haftung

Ohne vorherige Unterweisung und Zustimmung des Veranstalters dürfen Räume, Werkzeuge und Maschinen nicht in Betrieb genommen werden. Die Nutzung derselben erfolgt auf eigene Gefahr, auch wenn eine Unterweisung stattgefunden hat. Den Weisungen des Veranstalters und der DozentInnen ist Folge zu leisten. Der/Die TeilnehmerInnen hat bei Arbeiten, die Funken, Staub, Rauch oder ähnliches erzeugen, andere Personen in unmittelbarer Nähe zu warnen und ist für seine/ihre persönliche Schutzkleidung selbst verantwortlich. Er/Sie hat sich vor der Werkstattbenutzung über Fluchtwege, Lösch- und Erste Hilfe Einrichtungen zu informieren. Mutwillig und/oder grob fahrlässig zerstörte Werkzeuge, Maschinen oder sonstige Einrichtungsgegenstände sind mit dem Wiederbeschaffungswert zu ersetzen. Bei Zuwiderhandlung, grober Fahrlässigkeit, Alkohol- oder Drogenkonsum kann der/die NutzerIn von der Teilnahme ausgeschlossen werden und es erlischt jeder Haftungsanspruch seitens des Teilnehmers.

 

§ 8 Eigentumsvorbehalt

Alle gelieferten "Waren" bleiben bis zur vollständigen Bezahlung das Eigentum des Veranstalters. Der Eigentumsvorbehalt erstreckt sich auch auf durch Verarbeitung entstehende neue Fabrikate. Bei Verbindung oder Vermischung mit nicht dem Verkäufer gehörender Ware erwirbt der Veranstalter Miteigentum an dieser.

 

§ 9 Gerichtsstand und Gültigkeit

Gerichtsstand: Amtsgericht Jena, Erfüllungsort: Gesenkschmiede Zella-Mehlis. Diese AGBs gelten für alle künftigen Aufträge und Abschlüsse ohne dass im Einzelfall noch ausdrücklich Bezug auf diese Bedingungen genommen werden muss. Mündliche und telefonische Vereinbarungen haben keine Rechtsgültigkeit. Abweichende Bedingungen haben nur Rechtsgültigkeit wenn diese schriftlich bestätigt sind. Sollten Teile dieser AGBs nicht geltendem Recht entsprechen, mindert diese Tatsache nicht die Gültigkeit der übrigen Bedingungen.

 

§ 10 Wiederrufsbelehrung für Messerkauf

Sofern Sie Verbraucher nach § 13 BGB sind und kein Fall des § 312b Abs.3 Nr.6 BGB (Ausnahme vom Widerrufs- und Rückgaberecht bei Fernabsatzverträgen über die Erbringung von Dienstleistungen in den Bereichen Unterbringung, Beförderung, Lieferung von Speisen und Getränken sowie Freizeitgestaltung, wenn sich der Unternehmer bei Vertragsschluss verpflichtet, die Dienstleistungen zu einem bestimmten Zeitpunkt oder innerhalb eines genau angegebenen Zeitraums zu erbringen) vorliegt, gilt die nachfolgende Widerrufsbelehrung. Zudem erlischt das Widerrufsrecht vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

1.      Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, bzw. nach Kauf. Jedoch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:

schmieden-in-der-gesenkschmiede-zella-mehlis.de
Inhaber Thomas Faulstich
Waldstraße 80, 99885 Ohrdruf


info@schmieden-in-der-gesenkschmiede-zella-mehlis.de

 

2.      Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

 
§ 10a Rücksendekosten bei Ausübung des Widerrufsrechtes

(1) Machen Sie von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht Gebrauch (siehe Widerrufsbelehrung), haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

 

§ 11 Verkauf nur an Volljährige Personen

Alle Kurse und alle Messer werden nur an Volljährige Personen verkauft. Senden Sie uns im Falle eines Messerkaufes bitte eine Kopie ihres Personalausweises, zur Überprüfung ihrer Volljährigkeit, zu.

Alle Rechte vorbehalten. Schmiedekurse Faulstich by schmieden-in-der-gesenkschmiede-zella-mehlis.de & tf-erlebnisse.de  | info@schmieden-in-der-gesenkschmiede-zella-mehlis.de
google28581679c12b191a.html